Sekt des Monats - December 2020

Schloss Vaux Cuvée Brut Sektmanufaktur Schloss Vaux AG, Eltville, Rheingau, Deutschland

 

Der bekannte Weinführer "Der kleine Johnson" lobt die Sektmanufaktur Schloss Vaux als "überragenden Sekthersteller".

Die Geschichte von Schloss Vaux begann mit der Gründung 1868 in Berlin! Es wurde das Château Vaux nebst Weinbergen in der Nähe von Metz gekauft und dort stellte man dann 40 Jahre deutschen Sekt her. Mittlerweile residiert Schloss Vaux in Eltville im Rheingau und widmet sich der Herstellung von Spitzensekte aus Rheingauweinen nach der traditionellen Methode in klassischer Flaschengärung.

Unsere Sekt-Cuvée Brut der Sektmanufaktur Schloss Vaux entsteht aus den Rebsorten Weißburgunder, weißgekeltertem Spätburgunder und Riesling und bleibt 21 Monate auf dem Hefelager! Ihre Farbe ist ein zar-tes, helles Strohgelb und sie hat eine feine und stetige Perlage. Unsere Nase entdeckt fruchtig-frische Aromen nach Zitrusfrüchten, Äpfeln, Ap-rikosen und Melonen. Am Gaumen erleben wir die erfrischende Säure des Rieslings, die Fülle und den cremigen Schmelz der Burgunderrebsorten. Zum Schluss er-freut uns ein Nachhall mit schöner Länge.

Ich fand im Internet einen Spruch, der wunderbar die Qualität der Sekte von Schloss Vaux auf den Punkt bringt: Schloss Vaux ist "…Sekt für Leu-te, die es sich leisten können, keinen Champagner zu trinken!"

0,75 L-Flasche 15,50* €

* Alle Preise inkl. 19% MwSt, enthält Sulfite

(Beim Kauf von 12 Flaschen, erhalten Sie eine weitere als Rabatt!)